Contact me!

Als Mitgründer von Essento kümmert sich Christian um den Verkauf und die Vermarktung der Essento Produkte.

Christian Bärtsch

Co-Founder / Geschäftsführer
mehr anzeigen weniger anzeigen
Contact me!

Melchior setzt sich mit seinem Master in Unternehmensführung und seiner Erfahrung in der Food-Branche für ein transparentes Marketing und einen reibungslosen Verkauf bei Essento ein.

Melchior Füglistaller

Leiter Marketing & Verkauf
mehr anzeigen weniger anzeigen
Contact me!

Parallel zu seiner Ausbildung in Publizistik und Kommunikationswissenschaften sowie Umweltwissenschaften, unterstützt David Essento bei Events und setzt Projekte mit speziellen Kundenwünschen um.

David Bär

Projektleiter Veranstaltungen
mehr anzeigen weniger anzeigen
Contact me!

Seit langem für eine bessere, gerechtere und sauberere Ernährung engagiert. Timothée kümmert sich hauptsächlich um die Vermarktung der Esssento Produkte, die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit in der Westschweiz.

Timothée Olivier

PR & Verkauf
mehr anzeigen weniger anzeigen
Contact me!

Der studierte Betriebsökonom mit Fachrichtung Marketing (B.A. HSG) sorgt dafür, dass du die richtigen Informationen am richtigen Ort findest und die Essento Produkte schön verpackt und eingetextet sind.

Marius Wenk

Marketing & Education
mehr anzeigen weniger anzeigen
Contact me!

Im täglichen Austausch mit dir teilt Franzi Wissenswertes über essbare Insekten und steht dir auch bei der Planung deines nächsten Anlasses zur Seite.

Franzi Westermair

Community & Events
mehr anzeigen weniger anzeigen

Unser Beirat

Prof. Dr. Thomas Brunner, Dozent für Konsumentenverhalten, HAFL

Michelle Grant, Geschäftsleiterin World Food System Center, ETHZ

Prof. Dr. Jürg Grunder, Dozent für Pflanzenschutz, ZHAW

Patrick Zbinden, Kulinarikexperte

Dirk Zwanzig, Leiter R&D in der Lebensmittelbranche

Unsere Geschichte

Essbare Insekten bringen das Potential für eine vielfältigere, nachhaltige und gesunde Ernährung. Deshalb etablieren wir Insekten als vollwertige Proteinquelle und schaffen gleichzeitig mit unserem Engagement einen positiven Beitrag für Mensch und Umwelt.

Aber wie kam es eigentlich dazu?

Neues entdecken ist seit der Geburtsstunde von Essento ein wichtiger Bestandteil. So sind die beiden Gründer, Christian Bärtsch und Matthias Grawehr, auf Reisen durch Asien, Afrika und Lateinamerika immer wieder essbaren Insekten begegnet.

«Wir waren überrascht, wie gut und vielfältig es schmeckte.»

2013 veröffentlichte die FAO (Ernährungs- und Landwirtschaftsorganisation der UNO) den Bericht zum ökologischen und gesundheitlichen Potenzial der Insekten. Da war für die beiden die Sache klar: Essbare Insekten gehören auch in der Schweiz auf die Teller!

Mit Gleichgesinnten und Experten bildeten sie ein interdisziplinäres Team. Dieses verbindet heute noch die stetige Frage, ob der Status-Quo unseres Konsumverhaltens der richtige Weg ist, um gesund und in Einklang mit unserer Umwelt zu leben.

Ein starker Teamspirit war unerlässlich, denn es stand eine grosse Aufgabe bevor:

«Neben dem Aufbau des Unternehmens ging es allem voran darum, die Gesetzesgrundlage zu schaffen, um Insekten überhaupt als Lebensmittel anbieten zu dürfen.»

Dank geschickter und tatkräftiger Überzeugungsarbeit gelang es schliesslich, dass Insekten als Lebensmittel zugelassen wurden – ein wichtiger Meilenstein auf unserer Reise und für den Konsum von Insekten in Europa.

Sogleich machten wir uns an Produktentwicklung. Unsere Produkte müssen lecker schmecken, das lag uns schon immer am Herzen. Die Essento Burger und Balls fanden dann am 21. August 2017 das erste Mal den Weg in die Kühlregale der Detailhändler.

«Unsere Burger und Balls werden nach wie vor in unserer Manufaktur in Zürich Altstetten von Hand gefertigt.»

Unsere Erwartungen wie unsere Produkte ankommen, wurden übertroffen – das positive Feedback motivierte uns, weitere Produkte zu entwickeln. Seit November 2017 ist unser Essento Insect Bar, ein Fruchtriegel mit Grillenmehl, auf dem Markt.

Nebst der Entwicklung, Produktion und Vermarktung ist für uns nach wie vor die Aufklärung der Bevölkerung über die Vorteile (und den tollen Geschmack!) von essbaren Insekten ein zentrales Anliegen.

Warum, wie, woher – Antworten zu diesen und weiteren Fragen geben wir bei unseren Workshops, Kochkursen, Teamevents, Dinners und Vorträgen – und bieten jeweils auch feine Mehlwürmer, Grillen und Heuschrecken zum Probieren an!